Ola's Fireworld

Light up your fire of love

Zu viel um die Ohren und ausgepowert?

DE: Was, wenn im Moment so viel um die Ohren hast, ausgepowert bist und grade gar nicht mehr in deine Liebe kommst, um dich zu nähren?
1. Nimm dir Zettel und Stift, schreibe all die Dinge nieder, die dich auspowern und belasten.
2. Frage dich bei jedem Punkt, den du aufgeschrieben hast: Ist es wirklich ein Problem? Es ist erst mal nur, was es ist . Und hat vielleicht gar nichts mit dir zu tun. Das ist leichter zu erkennen, wenn du es aus dir heraus schreibst.
3. Dann lass dich in dich fallen. Nun ist Raum frei und du kannst erkennen, mit was du ihn wirklich füllen möchtest. Tauche ganz in diesen Raum ein, lass dich von ihm nähren, in jeder Faser deines Seins. Bis er sich mit deiner Seele verbindet.
4. Nun nähre ihn, indem du ihm Vertrauen schenkst.
5 Lass auch bewusst in deine Gedanken Strukturen einfließen!!!
6. Gehe liebevoll wie eine Mutter mit ihrem Baby damit um.
7. Gehe in dieser Haltung in deinen Tag.
——
EN: What if you’re so busy, so tired that you can’t feel your own love and nurture yourself?
1. Take a pencil and a paper and write all these things, who are draining you down.
2. Look at every point you’ve written down and ask yourself: Is it really a problem? It’s just what it is. :-) And often it’s got nothing to do with you! You’ll see it much easier, when you write your stuff down.
3. And now take a deep dive inside. There is now much more space to fill with what ever you like. Just plunge into your inner room, let yourself be nurtured with all your being. Until this room connects with your soul.
4. Nurture your room by trusting him.
5. Structure your thoughts consciously.
6. Treat him with affection – like a mother her child.
7. Take this attitude into your daily routine.